Flieger - Hanspeter

Messerschmitt

 

Messerschmitt ein Stück Schweizergeschichte der Luftwaffe:

Dieses Buch beschreibt die Beschaffung, den Betrieb und technischen Aspekt
dieses Flugzeuges.
Sie lesen von den Luftkämpfen mit der Deutschen Luftwaffe von Mai / Juni 1940
Wie auch von den turbulenten Ereignissen mit der USAAF vom 5.September 1944.
Die Flugzeug und Materialbeschaffung zu jener Zeit wird ausführlich umschrieben -
oder haben Sie gewusst dass die Schweiz einen Lizenzbau der He 112 mit einem HS-Motor plante?
Interne Querelen und Fehlplanung werden ebenso dargestellt wie die von Gerüchten
und Anekdoten gezeichneten Messerschmitt 109 „Gustav“.
Jedes einzelne Flugzeug wird mit seinem Lebenslauf vorgestellt.
Zahlreiche Farbprofile, technische Zeichnungen, Dokumenten und ein Stichwortverzeichnis runden das Werk ab.
Es ist ein Buch für den Historiker oder Modellbauer der viele nützliche Tipps aus diesem Buch entnehmen und in den Modellbau einfliessen kann.
Es umfasst 256 Seiten, circa 450 zumeist unveröffentlichte Fotos, darunter ein Dutzend in Farbe.
 
Dieses Buch ist im Eigenverlag erhältlich unter:   www.georg-hoch.ch

( ISBN 3 905 404 354 ) Buchpreis 75.Franken